Aktuelles Leben Reisen

Urlaub hoch über dem Alltag

Familien verbringen am Triebener Tauern einen Urlaub in idyllischer Abgeschiedenheit .

Hohentauern ist ein 400-Seelen-Ort auf dem 1.275 Meter hohen Passübergang zwischen Enns- und Murtal in der Obersteiermark – und das erste Sportdorf Österreichs.

  • Scheiblsee
  • Ferienhäuser

Die 50 Ferienhäuser des Feriendorfs Hohentauern liegen auf einem sonnigen Hang, etwa zwei Kilometer vom Ortszentrum Hohentauern entfernt, in der Urlaubsregion Murtal. Die Ruhe der naturbelassenen Landschaft spiegelt sich in einer komplett biologischen Holzbauweise mit begrünten Dächern wieder. Holz ist auch für das behagliche Ambiente drinnen verantwortlich, das sich in jedem Haus individuell zeigt. Auf 55 bis 80 m2 Wohnraum finden sich zwei bis vier Schlafzimmer für vier bis maximal acht Personen. Auch Hunde sind im Feriendorf Hohentauern willkommen. Für die Zwei- und ihre Vierbeiner, Genuss- und Familienwanderer ebenso wie ambitionierte Bergsteiger, eröffnet Hohentauern eine faszinierende Bergregion direkt vor der Haustür.

Die höchsten Erhebungen sind der Große Bösenstein (2.448 m) und die Gamskögel (2.386 m). Aufsteiger finden ihr „Wolkenbankerl“ an sieben Himmlischen Plätzen: Zu ihnen zählen der Triebenstein, eine Wichtelhütte, idyllische Almen und uralte Wasserwege. Die Scheibelseen oder der gefrorene See auf 2.076 Metern am Fuße des Dreisteckengrats sind zu jeder Jahreszeit gehens- und sehenswertes Ziel. Ein Tipp für Familien ist der Naturerlebnispark Keltenberg mit Kletterfelsen und Bergstollen sowie einer 70 Meter langen „Trockenrutsche“ (Eintritt für Gäste des Feriendorfs Hohentauern frei).