Klein und kurios
Aktuelles Hobby Kulinarik Kultur Leben Musik

Klein und kurios

Von falschen Picassos über Ringe für Dreierbeziehungen bis hin zu einem originalen Sheriff-Büro – in ganz Österreich entführen ungewöhnliche Museen in faszinierende Welten.
Surfen auf Eis und Schnee
Aktuelles Hobby Leben Sport

Surfen auf Eis und Schnee

Kitesurfen ist an sich ja schon ein faszinierender Sport – mir jedenfalls bleibt da immer der Mund offen, wenn ich beobachte, wie federleicht und zielsicher sich junge Männer und Frauen mithilfe eines Lenkschirmes auf einem Kiteboard durch das Wasser bewegen, springen, lautlos abheben, kunstvolle Drehungen vollführen und genauso lautlos und sicher wieder landen.
Leben wie Gott in Frankreich
Aktuelles Kultur Leben Meer Musik Reisen

Leben wie Gott in Frankreich

Gott in Frankreich? Bedenken seien gestattet – wie mag es ihm ergehen im Mutterland der Aufklärung und des strikten Säkularismus? Wie bei jedem Bonmot triumphiert der Sinn über die Kleinlichkeit des Wörtlichen. Und wir können es auch profaner betrachten: Leben wie Könige und Zaren auf der Suche nach milden Wintern. Wem das genügt, der sei herzlich eingeladen, mit uns die französische Riviera im Spätwinter zu besuchen.
ASANTE SANA, MAMA AFRICA
Kultur Reisen Tiere

ASANTE SANA, MAMA AFRICA

Es gibt kaum Beeindruckenderes, als die Tiere Afrikas in freier Wildbahn beobachten zu dürfen. Unsere Redakteurin Astrid Steinbrecher-Raitmayr entführt Sie auf ein Afrika-Abenteuer zwischen Tansania, Mosambik und Südafrika.
Land der Thermen
Hobby Leben Reisen

Land der Thermen

Jungfamilien mit Kindern tun es. Gestresste Großstädter tun es. Verliebte Paare tun es. Und immer mehr Menschen, die ganz einfach Körper und Seele ein paar Streicheleinheiten gönnen wollen, tun es auch: Urlaub in der Therme ist ein All-time-high im heimischen Tourismus. Die VORFREUDE-Redaktion kennt die aktuellen Trends.
Die Kufen, die die Welt bedeuten
Aktuelles Hobby Reisen Sport

Die Kufen, die die Welt bedeuten

Jeden Winter verwandelt eine dicke Eisschicht den Weißensee in die größte präparierte Natureisfläche Europas. Und macht eine kleine Kärntner Gemeinde seit mehr als 30 Jahren zum Sehnsuchtsort für Tausende Niederländer.
Rollen, die das Leben schreibt
Bildung Leben

Rollen, die das Leben schreibt

Wenn auf der Theaterbühne die Bretter liegen, die die Welt bedeuten, frei nach Schiller, dann liegt es nahe, dass man vom Theater für die Welt lernen kann. Zum Beispiel die Kunst, gut „über die Rampe zu kommen“. Überzeugend aufzutreten. Die Werkzeuge zu beherrschen, die uns die Natur mitgegeben hat, um die Rollen unseres Lebens kraftvoll zu verkörpern.
Adventslichter
Aktuelles Handwerk Hobby Kulinarik Kunst Leben

Adventslichter

Kinder im Advent: Augen, in denen nicht nur der Widerschein von Kerzen leuchtet. Am Horizont strahlt schon das Weihnachtsfest. Bis dahin: die pure Vorfreude. Und seien wir ehrlich: Auch das Kind in uns lebt in diesen Dezembertagen auf.
Yihaaa, die Büffel sind los
Hobby Reisen Tiere

Yihaaa, die Büffel sind los

Es riecht nach Herbst und um fünf Uhr morgens ist es noch ziemlich frisch. Ich sitze auf einer grünen Weide im Custer State Park in South Dakota unter einem atemberaubend schönen Sternenzelt und warte. Ich höre den Wind durch die Blätter rauschen und einen von Minute zu Minute lauter werdenden Heidenlärm. Ich fühle, wie die Erde erzittert. Und ich höre das Stampfen der Hufe ...
Essigsaurer Tenor
Aktuelles Hobby Kulinarik Kultur Leben Musik

Essigsaurer Tenor

Beim Aceto Balsamico verstehen die Italiener keinen Spaß. Beim Belcanto auch nicht. Der kostbare Tropfen, den Gourmets ungern einfach nur als Essig bezeichnen, sollte aus Modena kommen und „tradizionale“ hergestellt werden. Und der Gesang … auch der reift in Modena zu seltener Güte, wie Opernkenner spätestens seit Luciano Pavarotti und Mirella Freni wissen. Und nun kommt da einer aus Österreich, produziert in Klosterneuburg einen Balsamico, der Prämierungen regelmäßig mit Spitzenplätzen absolviert, und ist selbst im Laufe seiner Karriere zum international gefeierten Tenor gereift …
Im Hier und Jetzt
Leben Spiritualität Sport

Im Hier und Jetzt

Ein neuer Yoga-Trend setzt auf Reduktion und Einfachheit. Achtsamkeit und die Besinnung auf das Wesentliche sind das zentrale Element – von Retreats in den Alpen über Yin-Yoga bis hin zu Yogastunden mit Ziegen.
Baden wie in 1001 Nacht
Leben Spiritualität

Baden wie in 1001 Nacht

Im Orient, wo Wasser eine rare Kostbarkeit war, wurde es ganz besonders geschätzt. Dort hat sich die jahrtausendealte Hamam-Kultur entwickelt: Mit warmem Dampf, duftender Seife und viel Schaum würden Körper, Geist und Seele reingewaschen, heißt es. Ein Ritual, das heute auch in unseren Breiten immer mehr Anhänger findet.
Lächelnd über dem Abgrund
Kultur Leben Spiritualität

Lächelnd über dem Abgrund

Christian Grübl ist Österreichs erster Shugendo-Mönch. Zu den Riten der japanischen Yamabushi gehören unter anderem Meditationen in eisigen Wasserfällen und tagelange Bergwanderungen.
Lebenswege
Handwerk Kultur Kunst Leben Reisen

Lebenswege

Wege entstehen beim Gehen. Sie zeichnen sich dort ab, wo schon viele gegangen sind. Auf ihnen ist man meistens sicher unterwegs, erlebt kaum Überraschungen, kommt an Ziele, die schon viele vorher erreicht haben. Und wenn man sich solche Ziele zu seinen eigenen macht, dann sind die ausgetretenen Wege eine gute Wahl. Sie versprechen nichts Besonderes, aber das mit Sicherheit.
Genussvoller Herbst in Istrien
Architektur Kulinarik Kultur Leben Meer Reisen Wein

Genussvoller Herbst in Istrien

Süßlich schmeckende Scampi, der wunderbare Teranwein, Fisch und Meeresfrüchte, dazu die handgemachten kurzen Fuzi-Nudeln, meist mit Trüffeln serviert, übergossen mit frischem giftgrünem, scharfem Olivenöl, so muss es wohl im Schlaraffenland sein. Winter in der Kvarner Bucht und Istrien – eine kulinarische Reise.
Schöne dunkle Zeit
Aktuelles Hobby Leben Musik

Schöne dunkle Zeit

Der Herbst ist die Zeit, die Zugvögel in Bewegung versetzt. In großen Scharen wandern sie in den Süden, der Wärme und dem Licht entgegen. Viele täten es ihnen gern gleich. Und tun es auch, zumindest auf ein paar Wochen in einem der Paradiese südlich des Äquators. Karneval in Rio oder Fotosafari in der Serengeti, sich bei einer Kreuzfahrt verwöhnen lassen oder Bergwandern in den Anden … wer kann, der kann.
Schmuck – die edle Art, Kunst zu schenken
Design Handwerk Hobby Kunst Leben

Schmuck – die edle Art, Kunst zu schenken

Wer ein besonderes Schmuckstück geschenkt bekommt, sieht seinen Wert mit befangenen Augen. Vor allem dann, wenn der Schenkende sein kostbares Präsent mit liebevollem Kennerblick ausgesucht hat. Oder wenn sich jemand selbst eine Freude machen und etwas Edles gönnen möchte. Schmuck ist – auch – Ausdruck einer Beziehung. Zu einem wertvollen Menschen. Also auch zu sich selbst.