Regional köstlicher Süden
Kulinarik Kultur Leben

Regional köstlicher Süden

Mit außergewöhnlichen Plätzen abseits von Bauernmärkten und Selchwürsteln macht Kärnten im Bereich der entschleunigten Kulinarik überraschend modern von sich reden.
“Ich hab’ immer an mich geglaubt”
Design Handwerk Hobby Kunst Leben

“Ich hab’ immer an mich geglaubt”

Einen echten „Tom Lohner“ zu ergattern ist derzeit ein Glücksfall. Denn der junge Grazer Maler entwickelt sich gerade zum Liebkind der internationalen Sammlerszene. Zu Besuch bei einem talentierten Tausendsassa.
Versteckte Naturjuwele
Kultur Leben Reisen

Versteckte Naturjuwele

Ob in schroffen Bergwelten oder dichten Wäldern – diese österreichischen Seen und Gewässer bieten eindrucksvolle Naturerlebnisse sowie pure Entschleunigung für Ruhesuchende.
Hop on, Hop off in den Schweizer Alpen
Kultur Leben Reisen

Hop on, Hop off in den Schweizer Alpen

Kennen Sie die Hop-on- und Hop-off-Verkehrsmittel in den europäischen Städten? Genau. Nach diesem Prinzip ist dies in der ganzen Schweiz möglich. Wie? Mit dem Swiss Travel System.
Es grillt nicht nur das Fleisch allein …
Aktuelles Hobby Kulinarik Leben

Es grillt nicht nur das Fleisch allein …

„Kein Schwein ruft mich an!“ Dem Max Raabe kann geholfen werden. Als er 1995 sein Klagelied veröffentlichte, in schmelzend lyrischem Bariton vorgetragen, ahnte er noch nichts von Grilltechnik anno 2018. Heute könnte er einen Temperaturfühler in sein Grillkotelett stecken, und sobald das Fleisch die gewünschte Kerntemperatur erreicht, ruft die Sau bei Raabe an. Per USB auf sein Smartphone. Wer immer da mittels Digitaltechnik sein Schwein pfeifen oder den Ochsen klingeln hören möchte, je nach gewünschtem Alarmton: Es gibt keine Ausrede mehr für knochentrocken durchgebratene Steaks.
Auf der Alm da gibt’s ka Sünd
Hobby Kultur Leben Reisen Sport

Auf der Alm da gibt’s ka Sünd

Über allen Dingen stehen, durchatmen, Natur mit allen Sinnen erleben. Dafür ist das Großarltal ein wunderbarer Ort. Über Käsemacher, Gästeflüsterer. Und warum die Berge das beste Fitnessstudio sind.
Diese Kunst ist Käse
Aktuelles Handwerk Hobby Leben

Diese Kunst ist Käse

Seit den Menschen die Milch sauer wurde, gibt es Käse. Und vermutlich schon in der Steinzeit entdeckte man die Methode, Milch auch durch Zugabe von Lab „dickzulegen“, um aus dem fermentierten Milcheiweiß Käse zu gewinnen. Die antiken Griechen schätzten bereits Käse als Delikatesse, und römische Autoren berichten von Backwaren mit Käse … auch die Pizza hat eine lange Geschichte.
Goldrausch in den Hohen Tauern
Hobby Kultur Leben Reisen

Goldrausch in den Hohen Tauern

Wilde Pferde, Gold in den Bächen, kreisende Geier und eine Bergkulisse wie in den Rocky Mountains … sind wir auf den Spuren Jack Londons in Alaska? Keineswegs. Wir verzichten heute auf heulende Wölfe und lockere Colts. Wildwestromantik liegt mehr oder weniger vor der Haustür – im Raurisertal im Nationalpark Hohe Tauern.
Ich liebe das Leben
Aktuelles Kultur Leben Musik

Ich liebe das Leben

Eine der begehrtesten Opernsängerinnen der Gegenwart, verheiratet mit einem britischen Stardirigenten und zweifache Mutter – die lettische Mezzosopranistin Elina Garanca lebt den Spagat zwischen Bühne und Kinderzimmer.
3000 Stunden Sonnenschein
Architektur Kulinarik Kultur Leben Meer Reisen

3000 Stunden Sonnenschein

Sardinen, Fado, Wein, Geschichte und Olivenöl – das sind die Attribute, die die meisten Menschen mit Portugal in Verbindung bringen. Aber das westlichste Land Europas, ehemalige Seefahrernation, ist viel mehr. Es ist ein Land voller Lebenslust und wilder Schönheit. Und vielfältiger kann ein Urlaubsziel fast nicht sein.
Das gibt es nur in Irland
Kultur Leben Meer Reisen

Das gibt es nur in Irland

Es ist wahr: Wer einmal in Irland war, wird sofort von der außergewöhnlichen Schönheit und wilden Romantik verzaubert. Es ist jeden Tag aufs Neue erstaunlich, wie viele verschiedene Grünschattierungen es gibt. Irland ist die grüne Insel, die Insel von Guinness, Cider, Tee und Whiskey. Und so vielem mehr! Und eines steht fest: Man will ganz bestimmt wiederkommen.
Drahtesel statt Elefanten
Hobby Kultur Leben Reisen

Drahtesel statt Elefanten

Hannibal führte sein Heer – nach unterschiedlichen Angaben zwischen 25.000 und 50.000 Fußsoldaten, 9000 Reiter und 37 Kriegselefanten – 218 v. Chr. über die Alpen in den Krieg gegen die Römer. Heute sind es Heerscharen von Radfahrern, die sich in friedlicher Absicht auf den Weg über die Alpen machen.
Der Sonne entgegen
Hobby Kultur Leben Meer Reisen

Der Sonne entgegen

Wir schreiben das Jahr 1985. Eine Handvoll Menschen ist reif für die Insel. Aus den unterschiedlichsten Gründen, aus den unterschiedlichsten Berufen. Vor allem eins wollen sie: weit weg. Was sie finden, ist Valun. Ein 60-Seelen-Ort in einer Bucht der Insel Cres, ein Ort, den eigentlich niemand findet, es sei denn, er hätte gute Gründe dafür. Genau deshalb treffen sich die vier, die Freunde werden – im Serienhit der Achtzigerjahre: „Der Sonne entgegen“ .
Etüden für Einsteiger
Aktuelles Hobby Kultur Leben Musik

Etüden für Einsteiger

Das Leben beginnt mit Musik. Schon der Fötus im Mutterleib reagiert ab der achten Woche auf Musik anders als auf sonstige Töne, die zu ihm durchdringen, behaupten manche Forscher. Andere wiederum vermuten, es seien vor allem die Gefühle der musikhörenden Mutter, die auf das Kind einwirken würden. So oder so, Musik lässt uns nicht kalt. Überall auf der Welt wird musiziert, seit jeher. Selbst wer sich für völlig unmusikalisch hält, ertappt sich bisweilen dabei, dass er irgendeinen Ohrwurm mitsummt.
30 Shades of Graz
Aktuelles Architektur Design Kultur Reisen

30 Shades of Graz

„Österreichs heimliche Liebe“ – das war der Claim für Graz, bevor man die Stadt 2003 zur Kulturhauptstadt Europas kürte. Liebe ist gut, aber wieso heimlich, fragen wir uns – und halten mit unserer Zuneigung für die steirische Landeshauptstadt gar nicht erst hinterm Berg. Soll sie doch jeder sehen: unsere Leidenschaft für Graz, dieses alpin-mediterrane Kaleidoskop von allem, was unser Leben reicher macht. Eine Liebeserklärung in 30 Akten.
Rolling Home
Aktuelles Hobby Kultur Leben Reisen

Rolling Home

Abenteuerurlaub – früher einmal haben wir vielleicht das Zelt auf den Rucksack geschnallt und sind ins Blaue aufgebrochen. Haben zum Wochenend-Trip die Liegematte zusammengerollt und sind ans Meer abgerauscht; ein Platz zum Schlafen würde sich schon finden. Und es interessierten uns nicht die Sterne am Hotelportal. Wir schauten zum Himmel und sahen alle Sterne, die wir wollten.